Sie sind hier: Home > Regional >

Suchaktion: Vermisste Seniorinnen tauchen in Wirtshaus auf

Oberau  

Suchaktion: Vermisste Seniorinnen tauchen in Wirtshaus auf

11.11.2019, 10:32 Uhr | dpa

Zwei vermisste Seniorinnen haben etwa 120 Einsatzkräfte in Oberbayern auf Trab gehalten. Nach einer mehrstündigen Suche wurden die beiden 72- und 80-Jährigen wohlbehalten in einer Gaststätte in Ohlstadt (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) entdeckt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Einsatzkräfte brachten sie zurück in ihr Seniorenheim in Oberau. Sie seien "entgegen der Anweisungen des Pflegepersonals" am Sonntag mit dem Zug in einen Nachbarort aufgebrochen, sagte ein Sprecher. Demnach wollten sie zurückwandern.

Da sie bis zum Nachmittag nicht zurückgekehrt waren, wurde die Suche eingeleitet. Bei der Aktion waren Polizei, Freiwillige Feuerwehr, Bergwacht sowie eine Rettungshundestaffel im Einsatz. Ein Hinweis eines Passanten führte die Einsatzkräfte am Abend schließlich in ein Wirtshaus in Ohlstadt, etwa zwölf Kilometer von ihrem Seniorenheim entfernt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal