Sie sind hier: Home > Regional >

AfD-Fraktionschef Kramer will Spitzenkandidat werden

Schwerin  

AfD-Fraktionschef Kramer will Spitzenkandidat werden

11.11.2019, 15:55 Uhr | dpa

AfD-Fraktionschef Kramer will Spitzenkandidat werden. Nikolaus Kramer

Nikolaus Kramer spricht im Landtag. Foto: Jens Büttner/zb/dpa (Quelle: dpa)

Der Chef der AfD-Fraktion, Nikolaus Kramer, will seine Partei 2021 als Spitzenkandidat in die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern führen. Dieser Anspruch leite sich aus seiner Funktion an der Spitze der Landtagsfraktion ab, sagte Kramer am Montag in Schwerin. Der 42-Jährige war am Samstag erneut als Beisitzer in den Landesvorstand der AfD gewählt worden. Auf dem Parteitag in Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) habe der ebenfalls wiedergewählte Landesparteichef Leif-Erik Holm erklärt, 2021 erneut für den Bundestag zu kandidieren. "Wir kommen uns damit nicht in die Quere", sagte Kramer. Er hatte im Oktober 2017 die Führung der Fraktion übernommen, nachdem der frühere Amtsinhaber Holm in den Bundestag gewählt worden war.

Über die Platzverteilung auf der Kandidatenliste zur Landtagswahl entscheidet bei der AfD kein Delegierten-Parteitag, sondern eine Mitgliederversammlung. Die AfD war bei der Landtagswahl 2016 mit 20,8 Prozent der Stimmen zweitstärkste Kraft geworden, verlor aber 3 ihrer 18 Abgeordneten durch Partei- und Fraktionsaustritt. Kramer, der sich dem vom Verfassungsschutz als Verdachtsfall eingestuften "Flügel" zurechnet, sieht für seine Partei im Nordosten Steigerungspotenzial. Selbst die jüngsten parteiinternen Auseinandersetzungen um den Rauswurf des früheren Co-Landesvorsitzende Dennis Augustin haben die Umfragewerte nicht negativ beeinflusst, wie er sagte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal