Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall mit Polizeiauto: Frau kommt ins Krankenhaus

Weimar  

Unfall mit Polizeiauto: Frau kommt ins Krankenhaus

11.11.2019, 17:51 Uhr | dpa

In Jena ist ein Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Eine 62 Jahre alte Frau kam am Sonntag mit einem Schock in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach war das Polizeiauto mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs, als ihm das andere Auto in die Seite fuhr. An beiden Autos entstand jeweils ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Die Ermittlungen zu den genauen Unfall-Umständen laufen noch. Grund für den Einsatz des Polizeiwagens war ein entlaufenes Kalb zwischen Bad Berka und dem Ortsteil Tiefengruben (Kreis Weimarer Land), das fast von einem Bus überfahren worden war.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal