Sie sind hier: Home > Regional >

Georg-Büchner-Preisträgerin Mora eröffnet Literaturreihe

Halle (Saale)  

Georg-Büchner-Preisträgerin Mora eröffnet Literaturreihe

12.11.2019, 06:18 Uhr | dpa

Georg-Büchner-Preisträgerin Mora eröffnet Literaturreihe. Die Schriftstellerin Terézia Mora

Die Schriftstellerin Terézia Mora. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Mit einer Lesung der Georg-Büchner-Preisträgerin 2018, Terézia Mora, beginnt am heutigen Dienstag (19.30 Uhr) in Halle die Reihe "Literatur im Volkspark." Die deutsch-ungarische Schriftstellerin liest aus ihrem Roman "Auf dem Seil" Der Büchner-Preis gilt als die wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland.

Bis zum 2. Dezember stehen sechs weitere Lesungen renommierter Autoren im Volkspark Halle an, etwa die von Jan Brandt, der aus "Eine Wohnung in der Stadt/Ein Haus auf dem Land" liest. Brandt wurde unter anderem mit dem Nikolas-Born-Debütpreis geehrt. Auch Saša Stanišić, Preisträger des Deutschen Buchpreises 2019, wird mit seinem aktuellen Werk "Herkunft" zu Gast sein.

Die Lesereihe "Literatur im Volkspark" wird von der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, der Stadt und dem Verein Volkspark Halle veranstaltet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal