Sie sind hier: Home > Regional >

Erneut Schuss auf Jenaer Straßenbahn

Jena  

Erneut Schuss auf Jenaer Straßenbahn

12.11.2019, 10:33 Uhr | dpa

Erneut Schuss auf Jenaer Straßenbahn. Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

In Jena ist erneut auf eine Straßenbahn geschossen worden. Der Vorfall habe sich am Montagabend nahe der Haltestelle Sportforum ereignet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Eine 17 Jahre alte Insassin habe einen lauten Knall gehört und einen Schock erlitten. Die übrigen Fahrgäste blieben den Angaben nach unverletzt.

Bei dem Angriff sei eine Scheibe der Straßenbahn gesplittert, hieß es. Womit geschossen wurde, blieb vorerst unklar. Am Dienstag suchten Beamte der Kriminalpolizei und der Bereitschaftspolizei das Umfeld der Haltestelle ab. Die Spuren werden nun ausgewertet. Geprüft wird zudem ein Zusammenhang mit ähnlichen Angriffen. Schon im Januar und Februar war in Jena auf Straßenbahnen geschossen worden.

Die Ermittler hoffen auch auf Hinweise von Zeugen: "Hat jemand kurz vor 20.00 Uhr eine Person an der Haltestelle gesehen? Hat sich jemand mit der Tat gebrüstet?" Entsprechende Angaben können bei der Jenaer Polizei unter 03641/810 gemacht werden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal