Sie sind hier: Home > Regional >

Preise: Butter günstiger, Kartoffeln teurer

Halle (Saale)  

Preise: Butter günstiger, Kartoffeln teurer

12.11.2019, 13:12 Uhr | dpa

Preise: Butter günstiger, Kartoffeln teurer. Euro-Geldscheine

Euro Münzen liegen auf Euro-Banknoten. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der Anstieg der Verbraucherpreise in Sachsen-Anhalt hat sich im Oktober weiter verlangsamt. Ursache dafür waren vor allem gesunkene Preise für Benzin und Diesel, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Halle mitteilte. Den Angaben nach lag die Teuerungsrate im Oktober bei 1,1 Prozent nach 1,2 Prozent im September. Günstiger als vor einem Jahr waren unter anderem Butter und Kaffee, teurer zum Beispiel Säuglings- und Kleinkindernahrung sowie Kartoffeln und pflanzliche Fette.

Auch für Speisen und Getränke in Restaurants, Cafés und Bars sowie für die Bewirtung in Kantinen und Mensen mussten die Sachsen-Anhalter binnen Jahresfrist mehr bezahlen. Im Vergleich zum September dieses Jahres stiegen die Verbraucherpreise den Angaben nach um 0,2 Prozent.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal