Sie sind hier: Home > Regional >

Toter im Männerwohnheim: Mordkommission sucht Zeugen

Braunschweig  

Toter im Männerwohnheim: Mordkommission sucht Zeugen

12.11.2019, 17:15 Uhr | dpa

Toter im Männerwohnheim: Mordkommission sucht Zeugen. Polizei

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa (Quelle: dpa)

Eine Mordkommission in Braunschweig sucht nach dem gewaltsamen Tod eines 59 Jahre alten Bewohners eines Männerwohnheims nach Zeugen. Der Leiter der Einrichtung hatte den Toten am Montagmorgen in dessen Badezimmer entdeckt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler davon aus, dass sich die Tat bereits am Samstag ereignete. Was genau passierte und welche Hintergründe es gibt, sei aber noch unklar.

Eine auf Antrag der Staatsanwaltschaft angeordnete Obduktion bestätigte mittlerweile den Verdacht eines Tötungsdelikts. Die Kriminalpolizei erhofft sich nun Hinweise von Zeugen, die am vergangenen Samstag verdächtige Beobachtungen rund um das Männerwohnheim gemacht haben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal