Sie sind hier: Home > Regional >

Erdbeben in der Nähe von Straßburg: Keine Verletzten

Straßburg  

Erdbeben in der Nähe von Straßburg: Keine Verletzten

12.11.2019, 17:15 Uhr | dpa

Im Elsass hat am Dienstag die Erde gebebt. Wie die zuständige Präfektur berichtete, lag das Epizentrum unmittelbar nördlich der Straßburger Innenstadt im Bereich der Gemeinde Schiltigheim und dem Straßburger Stadtteil Robertsau.

Es habe keine Verletzten gegeben, die festgestellten Schäden seien unbedeutend. Ein Wohngebäude in Schiltigheim sei jedoch vorbeugend geräumt worden. Die Erde bebte demnach um 14.38 Uhr.

Erst am Montag hatte es im südfranzösischen Rhône-Tal ein Erdbeben gegeben, bei dem laut Behörden vier Menschen verletzt wurden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal