Sie sind hier: Home > Regional >

Häftling aus Celle verschwunden

Celle  

Häftling aus Celle verschwunden

13.11.2019, 11:41 Uhr | dpa

Häftling aus Celle verschwunden. Der Haupteingang zur Justizvollzugsanstalt Celle

Der Haupteingang zur Justizvollzugsanstalt (JVA) Celle. Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein Gefangener der Justizvollzugsanstalt in Celle ist nach einem Ausgang nicht zurückgekehrt. Der Mann sei seit Freitag flüchtig, sagte ein Sprecher des Justizministeriums am Mittwoch. Zu den aktuellen Fahndungsmaßnahmen könne er sich nicht äußern. Es handele sich aber nicht um einen Sexual- oder Gewalttäter, sondern um einen hauptsächlich wegen Eigentumsdelikten verurteilten Mann, sagte er. Zuvor hatte die "Cellesche Zeitung" berichtet.

Das Blatt hatte unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft Hannover berichtet, dass der Gesuchte 2015 zu einer Strafe von sechs Jahren und acht Monaten verurteilt worden sei. Beim Hauptdelikt habe es sich um Diebstahl gehandelt. Angaben zum Alter oder der Nationalität des Flüchtigen machte das Justizministerium nicht. Dem Sprecher zufolge gab es in Niedersachsen in diesem Jahr bisher einen ähnlichen Fall in Uelzen. Der Häftling dort wurde demnach wenige Tage, nachdem er nicht vom Ausgang zurückgekehrt war, festgenommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal