Sie sind hier: Home > Regional >

SG Flensburg-Handewitt erweitert Trainerstab um Ex-Profi

Flensburg  

SG Flensburg-Handewitt erweitert Trainerstab um Ex-Profi

13.11.2019, 16:15 Uhr | dpa

Die SG Flensburg-Handewitt erweitert ihren Trainerstab. Wie der deutsche Handball-Meister am Mittwoch mitteilte, wird Ex-Profi Lars Christiansen das Team um Chefcoach Maik Machulla und dessen Stellvertreter Mark Bult ergänzen. Der 47 Jahre alte ehemalige dänische Nationalspieler wird im Scouting-Bereich, aber auch als enges Bindeglied zwischen Geschäftsführer Dierk Schmäschke und dem sportlichen Bereich fungieren, hieß es in der Vereinsmitteilung weiter.

"Die Aufgaben rund um die Profimannschaft, aber auch um die SG allgemein wachsen stetig an", erklärte Schmäschke. "Lars wird Maik und Mark im Training unterstützen, aber auch im Scouting für uns tätig sein. Schön, dass er wieder da ist", sagte Schmäschke über den Zugang.

Als Aktiver hat Christiansen 14 Jahre für die SG gespielt und galt seinerzeit als bester Linksaußen der Welt. Nach 3996 Toren in 626 Spielen wurde er in die Hall of Fame der SG aufgenommen. Für Dänemarks Nationalmannschaft erzielte er in 338 Spielen 1503 Treffer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal