Sie sind hier: Home > Regional >

Dresden unterliegt im Testspiel gegen den Chemnitzer FC

Dresden  

Dresden unterliegt im Testspiel gegen den Chemnitzer FC

14.11.2019, 15:59 Uhr | dpa

Dresden unterliegt im Testspiel gegen den Chemnitzer FC. Cristian Fiel steht am Spielfeldrand

Trainer von Dynamo Dresden, Cristian Fiel, steht am Spielfeldrand. Foto: Robert Michael/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Dresden (dpa) – Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat ein Testspiel gegen den Drittligisten Chemnitzer FC mit 0:2 (0:1) verloren. Matti Langer (40.) und Philipp Hosiner (64.) trafen am Donnerstag vor rund 400 Zuschauern im Rudolf-Harbig Stadion für den CFC.

Dynamo-Coach Cristian Fiel musste dabei neben Luka Stor und Dzenis Burnic (Länderspielreise) verletzungsbedingt auf Marco Hartmann, Jannik Müller, Florian Ballas, Patrick Ebert, Alexander Jeremejeff, Chris Löwe, Patrick Möschl und Linus Wahlqvist verzichten. Zudem musste auch Torwart Patrick Wiegers (38.) mit Knieproblemen ausgewechselt werden.

Am 23. November tritt Dynamo als Tabellen-Vorletzter der 2. Liga beim Aufstiegsaspiranten Hamburger SV an. Chemnitz muss ebenfalls am 23. November bei Eintracht Braunschweig ran.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal