Sie sind hier: Home > Regional >

Bürgerpreis für drei Vereine und zwei Einzelpersonen

Dresden  

Bürgerpreis für drei Vereine und zwei Einzelpersonen

14.11.2019, 18:12 Uhr | dpa

Der Sächsische Bürgerpreis 2019 für Demokratie und Zusammenhalt geht an drei Vereine und zwei Einzelpersonen. Wie die Staatskanzlei am Donnerstag mitteilte, wurde der Preis gemeinsam mit der Stiftung Frauenkirche Dresden und der Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank zum neunten Mal vergeben. Die Jury wählte die Preisträger in den Kategorien Demokratie, Heimat, Menschen, Umwelt und Welt aus 77 Vereinen, Initiativen, Institutionen und Einzelpersonen aus. Der Preis ist mit jeweils 5000 Euro dotiert.

Der Generationenbahnhof Erlau (Mittelsachsen) überzeugte im Bereich Demokratie. In dem vom gleichnamigen Verein geretteten Bahnhof werde ein wichtiger Beitrag für das Miteinander der Bürger geleistet, hieß es. In der Kategorie Heimat setzte sich der Förderverein Wehrkirche Triebel (Vogtlandkreis) durch, der das 1988 eingestürzte Gotteshaus wieder aufgebaut und zu einem Mittelpunkt des Dorflebens gemacht hat.

Der Leipziger Verein Forikolo als Sieger in der Kategorie Welt setzt sich seit 2006 für Agrarprojekte und medizinische Unterstützung im afrikanischen Sierra Leone ein. In Elk Messerschmidt und Christine Voigtländer hat die Jury in den Kategorien Umwelt sowie Menschen zwei Einzelpersonen als Preisträger ausgewählt.

Messerschmidt leitet das Technisch-Ökologisches Jugendprojektzentrum Rabutz (Nordsachsen). Dort wird Kindern und Jugendlichen Wissen über erneuerbare Energien und den schonenden Umgang mit Natur und Umwelt vermittelt. Die 77-jährige Christine Voigtländer betreibt seit 30 Jahren einen ehrenamtlichen Rentner- und Seniorentreff in Siebenlehn (Mittelsachsen).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal