Sie sind hier: Home > Regional >

Unfall mit drei Autos in Rostock: Zwei verletzte Seniorinnen

Rostock  

Unfall mit drei Autos in Rostock: Zwei verletzte Seniorinnen

15.11.2019, 08:32 Uhr | dpa

Unfall mit drei Autos in Rostock: Zwei verletzte Seniorinnen. Hinweis auf Unfallstelle

Mit einer Leuchtschrift zwischen den Blaulichtern weist die Polizei auf eine Unfallstelle hin. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Unfall mit drei Autos sind in Rostock mindestens zwei Menschen verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Freitag erklärte, wollte ein Fahrer am Donnerstagabend im Stadtteil Groß Klein aus einer Kleingartenanlage heraus auf die Hauptstraße fahren und übersah ein anderes Auto. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, wurden nach links und rechts geschleudert und beschädigten dabei ein drittes Auto am Tor der Gartenanlage. Zwei 72 und 79 Jahre alte Frauen aus zwei Autos wurden verletzt, die Jüngere schwer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal