Sie sind hier: Home > Regional >

Kind befreit sich aus Griff eines Mannes: Polizei ermittelt

Saalfeld/Saale  

Kind befreit sich aus Griff eines Mannes: Polizei ermittelt

15.11.2019, 16:52 Uhr | dpa

Kind befreit sich aus Griff eines Mannes: Polizei ermittelt. Ein Polizist steht mit dem Rücken zur Kamera

Polizisten der Landespolizei stehen vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/zb/dpa (Quelle: dpa)

Ein sechs Jahre alter Junge hat sich aus dem Griff eines fremden Mannes befreien und fliehen können. Nach Angaben der Polizei vom Freitag wird gegen einen Verdächtigen ermittelt. Nach Schilderungen des Sechsjährigen war er am Donnerstag auf einem Spielplatz in Saalfeld von einem Mann zunächst angesprochen und ausgefragt worden. Dann soll der Mann das Kind an der Hand gepackt und zum Mitkommen aufgefordert haben. Laut Polizei konnte sich der Junge durch einen Biss in die Hand des Mannes befreien und fliehen. Aufgrund der Beschreibungen des Jungen zum mutmaßlichen Täter und seinem Auto konnte die Polizei einen Verdächtigen ausfindig machen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal