Sie sind hier: Home > Regional >

Neues Spitzenduo?: Linke setzt Parteitag in Dresden fort

Dresden  

Neues Spitzenduo?: Linke setzt Parteitag in Dresden fort

16.11.2019, 01:03 Uhr | dpa

Neues Spitzenduo?: Linke setzt Parteitag in Dresden fort. Das Kandidaten-Duo Susanne Schaper und Stefan Hartmann

Susanne Schaper und Stefan Hartmann stehen nebeinander. Foto: Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Linke in Sachsen setzt heute ihren Parteitag in der Messe Dresden fort. Ging es bisher vor allem um die Auswertung der Schlappe zur Landtagswahl am 1. September, steht nun die personelle Erneuerung im Vordergrund: Die Partei will einen neuen Landesvorstand wählen. Für eine Doppelspitze - ein Novum in der Geschichte der sächsischen Linkspartei - kandidieren Susanne Schaper (41) und Stefan Hartmann (51). Sie wollen die bisherige Parteichefin Antje Feiks ablösen. Bis zum Sonntagnachmittag wollen rund 200 Delegierte in der Landeshauptstadt diskutieren. Für den letzten Tag des Parteitages ist auch eine Rede von Linke-Chef Bernd Riexinger geplant.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal