Sie sind hier: Home > Regional >

Falscher Klempner bestiehlt 96-Jährige in Magdeburg

Magdeburg  

Falscher Klempner bestiehlt 96-Jährige in Magdeburg

16.11.2019, 11:41 Uhr | dpa

Falscher Klempner bestiehlt 96-Jährige in Magdeburg. Ein Streifenwagen steht mit Blaulicht auf einer Straße

Ein Streifenwagen steht mit Blaulicht auf einer Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Ein falscher Klempner hat einer 96-jährigen Frau in Magdeburg mehrere Tausend Euro gestohlen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte sich der Mann als Mitarbeiter der Wasserwirtschaft ausgegeben. Um die "Klarheit des Wassers" zu prüfen, machte er sich in der Küche der Rentnerin am Abfluss zu schaffen und ließ Wasser in die Badewanne laufen. Danach verschwand er aus der Wohnung. Erst am nächsten Tag bemerkte die 96-Jährige das Fehlen ihres Bargeldes. Den falschen Klempner beschrieb sie als untersetzten Mann, der sehr gutes Deutsch gesprochen habe.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal