Sie sind hier: Home > Regional >

CDU-Mitglieder entscheiden nicht über Spitzenkandidaten

Neustadt an der Weinstraße  

CDU-Mitglieder entscheiden nicht über Spitzenkandidaten

16.11.2019, 11:55 Uhr | dpa

CDU-Mitglieder entscheiden nicht über Spitzenkandidaten. CDU Rheinland-Pfalz - Parteitag

Julia Klöckner und Christian Baldauf sitzen beim Parteitag der rheinland-pfälzischen CDU. Foto: Uwe Anspach/dpa (Quelle: dpa)

Der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2021 in Rheinland-Pfalz wird nicht nach einer Mitgliederbefragung gewählt. Die Delegierten des Parteitags lehnten am Samstag in Neustadt/Weinstraße einen entsprechenden Antrag des CDU-Gemeindeverbands Kirchberg aus dem Hunsrück ab. Die Wahl wurde daher wie geplant für den Samstagnachmittag erwartet. Die Delegierten haben die Wahl zwischen zwei Kandidaten.

Der Landesvorstand hatte schon im Juni einstimmig den stellvertretenden Landesvorsitzenden und Landtagsfraktionsvorsitzenden Christian Baldauf nominiert. Der 52-Jährige wird auch von der Landesparteichefin Julia Klöckner unterstützt. Rhein-Hunsrück-Landrat Marlon Bröhr (45) hatte rund zweieinhalb Wochen vor dem Parteitag ebenfalls seine Kandidatur bekannt gegeben.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal