Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Anschlag auf Moschee: Ermittlungen gegen LKA-Beamten

Dresden  

Nach Anschlag auf Moschee: Ermittlungen gegen LKA-Beamten

18.11.2019, 15:21 Uhr | dpa

Im Zusammenhang mit dem Sprengstoffanschlag auf eine Moschee im Jahr 2016 ermittelt die Dresdner Staatsanwaltschaft gegen einen Beamten des Landeskriminalamtes Sachsen. "Es geht um versuchte Strafvereitelung im Amt", sagte ein Sprecher am Montag. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung (Montag) berichtet. Das Verfahren laufe seit Mitte Juli und wurde durch die Anzeige des Täters ausgelöst, der im August 2018 wegen versuchten Mordes zu neun Jahren und acht Monaten Haft - inzwischen rechtskräftig - verurteilt wurde. Er wirft dem LKA-Beamten vor, Beweismittel manipuliert zu haben.

Es geht um einen Metallsplitter, der mehr zufällig Monate nach dem Anschlag in einer Tüte Kehrschutt vom Tatort gefunden worden und als Beleg für eine dritte Rohrbombe gewertet worden war. Angesichts von im Prozess deutlich gewordenen Mängeln bei den damaligen Ermittlungen hatte die Verteidigung Zweifel daran. Der Belüftungsmonteur hatte vor Gericht zugegeben, zwei Rohrbomben gebaut und gezündet zu haben, die aber nicht hochgingen. Laut Experten waren der Imam, dessen Frau und die beiden Söhne, die in der Moschee auch wohnen, nur durch Zufall mit dem Schrecken davon gekommen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal