Sie sind hier: Home > Regional >

Mann attackiert und verletzt Polizisten

Losheim am See  

Mann attackiert und verletzt Polizisten

19.11.2019, 10:21 Uhr | dpa

Mann attackiert und verletzt Polizisten. Blaulicht

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 21-Jähriger hat im Saarland auf Polizisten eingeprügelt. Zwei von ihnen seien dabei so verletzt worden, dass sie ihren Dienst nicht mehr fortsetzen konnten, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Demnach hatte eine Anwohnerin die Beamten am Montag gerufen, weil der junge Mann aus Losheim unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein bei seiner Freundin vorgefahren war. Als die Polizisten ihm den Fahrzeugschlüssel wegnehmen wollten, trat und schlug der 21-Jährige um sich. Die Streife rief Verstärkung. Insgesamt waren dem Sprecher zufolge sechs Polizisten notwendig, um den Losheimer festzunehmen. Auf ihn kommt nun unter anderem eine Strafanzeige wegen gefährlicher Körperverletzung zu.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal