Sie sind hier: Home > Regional >

Mönchengladbach verlängert bis 2024 mit Florian Neuhaus

Mönchengladbach  

Mönchengladbach verlängert bis 2024 mit Florian Neuhaus

19.11.2019, 10:29 Uhr | dpa

Mönchengladbach verlängert bis 2024 mit Florian Neuhaus. Bleibt langfristig in Mönchengladbach: Florian Neuhaus.  (Quelle: imago images)

Bleibt langfristig in Mönchengladbach: Florian Neuhaus. (Quelle: imago images)

Mönchengladbach (dpa) - Bundesliga-Tabellenführer Borussia Mönchengladbach hat den 2021 auslaufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Florian Neuhaus vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert. Das gab der Verein am Dienstag bekannt. Der 22-Jährige war 2017 von 1860 München zur Borussia gewechselt und zunächst für ein Jahr an Fortuna Düsseldorf verliehen worden. Seit seiner Rückkehr im Sommer 2018 absolvierte er 51 Pflichtspiele für die Gladbacher.

"Florian hat eine ausgezeichnete Entwicklung hinter sich und ist zu einer festen Größe in unserer Mannschaft geworden", sagte Sportdirektor Max Eberl: "Wir freuen uns, dass wir ihn längerfristig an Borussia binden konnten und dass er unseren Weg in den nächsten Jahren mitgehen wird." Neuhaus absolvierte auch 17 Spiele für die U21-Nationalmannschaft, davon fünf bei der EM 2019.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal