Sie sind hier: Home > Regional >

Erdbeben schreckt Menschen im Kreis Verden auf

Verden (Aller)  

Erdbeben schreckt Menschen im Kreis Verden auf

21.11.2019, 05:48 Uhr | dpa

Ein Erdbeben hat am Mittwochabend viele Menschen im Landkreis Verden aufgeschreckt. Innerhalb weniger Minuten gingen zahlreiche Anrufe bei Polizei und Rettungsleitstelle ein, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Allein auf der Wache der Polizei Verden zählten die Beamten nach eigenen Angaben 30 Meldungen. Ein Anrufer habe Schäden an seinem Haus entdeckt, Verletzte seien aber nicht gemeldet worden.

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie in Hannover (LBEG) bestätigte, dass die Erde um 18:28 Uhr bebte. Derzeit geht das LBEG nach Angaben der Polizei von einer Magnitude von etwa 3,0 aus. Sichere Daten sollen am Donnerstag verfügbar sein.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal