Sie sind hier: Home > Regional >

Falsche Banker: Rentner um fünfstellige Summe betrogen

Eisenach  

Falsche Banker: Rentner um fünfstellige Summe betrogen

21.11.2019, 15:47 Uhr | dpa

Eisenach (dpa/th) - Betrüger haben einen 83 Jahre alten Rentner in Eisenach um einen fünfstelligen Geldbetrag gebracht. Wie die Polizei am Donnerstag informierte, bekam der Senior zunächst einen Anruf, dass er sein Bargeld bei der Bank prüfen lassen müsse. Daraufhin machte er sich mit dem daheim aufbewahrten Geld auf den Weg zur Bank. Bevor er ankam, wurde er von den Betrügern abgepasst. Sie gaben sich als Bankmitarbeiter aus und ließen sich das Geld geben. Zur Abholung weiteren Geldes fuhren sie ihn nach Hause. Als er in seiner Wohnung war, verschwanden die beiden Täter dann jedoch mit dem ihnen ausgehändigten Bargeld.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal