Sie sind hier: Home > Regional >

80 Jahre alter Jäger schwer verletzt aus Steilhang gerettet

Schneizlreuth  

80 Jahre alter Jäger schwer verletzt aus Steilhang gerettet

21.11.2019, 16:54 Uhr | dpa

Ein 80 Jahre alter Jäger ist in einem Bergwald bei Schneizlreuth (Landkreis Berchtesgadener Land) einen Steilhang hinabgestürzt und erst nach mehreren Stunden schwer verletzt und unterkühlt von der Bergwacht gerettet worden. Der Senior war bei der Suche nach einem geschossenen Wild im Vorderen Steinbachtal abgerutscht und erst am Ende des Steilhangs am Ufer eines Baches zum Liegen gekommen. Wie das Bayerische Rote Kreuz am Donnerstag mitteilte, entdeckten zwei weitere Jäger den Verletzten aufgrund seines Handy-Lichtes. Die alarmierten Retter zogen den Schwerverletzten in einer aufwendigen Aktion etwa 50 Meter zum nächstgelegenen Weg nach oben. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Einsatz am Mittwochabend dauerte etwa 3,5 Stunden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: