Sie sind hier: Home > Regional >

Nach Listerien-Verdacht: Fleischfirma darf Betrieb aufnehmen

Essen (Oldenburg)  

Nach Listerien-Verdacht: Fleischfirma darf Betrieb aufnehmen

22.11.2019, 14:28 Uhr | dpa

Nach Listerien-Verdacht: Fleischfirma darf Betrieb aufnehmen. Listerien

Elektronenmikroskopische Aufnahmen von Listerien (Listeria monocytogenes). Foto: Manfred Rohde/Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Eine nach einem Listerien-Verdacht stillgelegte Fleischfirma im Oldenburger Münsterland darf den Betrieb an einem ihrer Standorte wieder aufnehmen. Bei einer Begehung der Firmenzentrale von Fleisch-Krone Feinkost in Essen im Kreis Cloppenburg wurden erhebliche Verbesserungen bei Sauberkeit und Hygiene festgestellt, teilte das Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (Laves) am Freitag mit. Der Betrieb habe zudem zugesagt, das vorhandene Hygienesystem zu überprüfen und zu erweitern und werde engmaschig kontrolliert.

Ein weiterer Standort des Unternehmens in Goldenstedt im Landkreis Vechta bleibt hingegen weiterhin geschlossen. "Dort gibt es auch bauliche Mängel, die sich nicht so schnell abstellen lassen", sagte eine Laves-Sprecherin. Außerdem seien die dort gefertigten verzehrfertigen Frikadellen viel anfälliger für Hygienemängel als die in Essen hergestellte Tiefkühlware.

Unter Druck der Behörden hatte das Unternehmen Anfang November Fertigfrikadellen aus dem Standort Goldenstedt zurückgerufen, nachdem darin Listerien gefunden wurden. Die Betriebserlaubnis war deswegen vorübergehend ausgesetzt worden. Wenige Tage später legten die Behörden auch die Betriebsstätte in Essen still.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: