Sie sind hier: Home > Regional >

Ausgeschlafen: 15-Jähriger fährt mit Familienauto zur Schule

Mönchengladbach  

Ausgeschlafen: 15-Jähriger fährt mit Familienauto zur Schule

25.11.2019, 13:55 Uhr | dpa

Ausgeschlafen: 15-Jähriger fährt mit Familienauto zur Schule. Blaulicht Polizei

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Weil er etwas länger schlafen wollte, ist ein 15-Jähriger aus Mönchengladbach mit dem Auto seiner Eltern zur Schule gefahren. Nach Polizeiangaben von Montag nahm der Jugendliche unbemerkt den Autoschlüssel, setzte sich ins Auto und holte sogar noch einen Mitschüler in einem anderen Stadtteil ab. Gemeinsam fuhren die beiden am Freitag offensichtlich unfallfrei zur Schule. Erst dort fiel auf, dass der Fahrer noch nicht 18 Jahre alt war.

Alarmierte Polizisten brachten den jungen Mann nach Hause. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und gegen den Fahrzeughalter eine Strafanzeige wegen "Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis". Die Polizei warnte ausdrücklich vor Nachahmung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: