Sie sind hier: Home > Regional >

Mainz-Profi Ridle Baku für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt

Sinsheim  

Mainz-Profi Ridle Baku für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt

25.11.2019, 15:33 Uhr | dpa

Mainz-Profi Ridle Baku für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt. Ridle Baku vom FSV Mainz 05

Ridle Baku vom FSV Mainz 05 verlässt das Spielfeld. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss zwei Spiele ohne Mittelfeldmann Ridle Baku auskommen. Der 21-Jährige wurde nach seiner Roten Karte beim 5:1-Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Partien gesperrt, wie die 05er am Montag mitteilten. Baku hatte nach einem Foul in der 45. Minute gegen Sebastian Rudy die Rote Karte gesehen. Spieler und Verein haben das Urteil bereits akzeptiert, Baku wird damit gegen Eintracht Frankfurt (2. Dezember) und beim FC Augsburg (7. Dezember) fehlen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal