Sie sind hier: Home > Regional >

20 Jahre "Gartenträume": Ausstellung im Schloss Wernigerode

Wernigerode  

20 Jahre "Gartenträume": Ausstellung im Schloss Wernigerode

26.11.2019, 10:27 Uhr | dpa

20 Jahre "Gartenträume": Ausstellung im Schloss Wernigerode. Schloss Wernigerode

Blick auf das Schloss in Wernigerode. Foto: Peter Gercke/zb/Archivbild (Quelle: dpa)

Zum 20. Geburtstag des touristischen "Gartenträume"-Netzwerks im kommenden Jahr zeigt das Museum Schloss Wernigerode eine Sonderausstellung. Die Schau "Leidenschaft für Schönheit - Gartenträume in Sachsen-Anhalt" werde vom 11. Dezember bis 3. Mai 2020 präsentiert, teilte das Museum im Harz auf seiner Internetseite mit. Es gehe um das Wesen und die Einzigartigkeit der 50 historischen Anlagen der Initiative "Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt."

Gezeigt würden unter anderem Originalpläne, Gemälde, alte Werkzeuge und Skulpturen. Der Fokus liege auf Gestaltung und Ästhetik - Besucher könnten auch riechen, hören und fühlen, hieß es. Seit 20 Jahren erhält und vermarktet das "Gartenträume"-Netzwerk gartengeschichtliche Schätze, zu denen sowohl die berühmten Parks des Gartenreichs und Unesco-Weltkulturerbes Dessau-Wörlitz als auch kleine und weniger bekannte Park- und Gartenanlagen gehören.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal