Sie sind hier: Home > Regional >

Krefeld Pinguine: Zukunftsentscheidung könnte sich hinziehen

Krefeld  

Krefeld Pinguine: Zukunftsentscheidung könnte sich hinziehen

27.11.2019, 14:34 Uhr | dpa

Die finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga halten eine weitere ergebnislose Gesellschafterversammlung an diesem Donnerstag für möglich. "Ich weiß es nicht. Mit Herrn Ponomarew ist grundsätzlich alles möglich", sagte Geschäftsführer Matthias Roos am Mittwoch.

Roos wirft dem russischen Gesellschafter Michail Ponomarew vor, dem Club seit Monaten zugesagte Gelder zu verweigern. Ponomarew bestreitet dies. Die Pinguine streben eine Umstrukturierung der Gesellschaft ohne Ponomarew an. Im Raum steht zudem eine Kapitalerhöhung, wodurch der Einfluss Ponomarews und die Abhängigkeit des Clubs von ihm sinken würden. Gelingt all dies nicht, droht dem deutschen Meister von 2003 nach eigener Darstellung die Insolvenz und der DEL-Rückzug - spätestens zur neuen Saison. Die Etat-Unterdeckung beträgt laut Medienangaben derzeit gut eine Million Euro.

Eine erste Gesellschafterversammlung war in der vergangenen Woche ergebnislos verlaufen. Die Parteien hatten sich noch einmal auf diesen Donnerstag vertagt. Roos wollte ursprünglich schon bis Mitte November Klarheit haben. "Eigentlich muss man Anfang November anfangen, eine Mannschaft zusammenzustellen für die neue Saison. Man muss mit Werbepartnern Gespräche führen. All diese Dinge liegen auf Eis. Jede Woche, die vergeht, ist eine Woche, die wir verlieren", sagte der 39-Jährige, der auch ohne Ergebnis am Donnerstag weiter kämpfen will.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal