Sie sind hier: Home > Regional >

Terrarium samt Gecko zum Sperrmüll gestellt: Tier gerettet

Mönchengladbach  

Terrarium samt Gecko zum Sperrmüll gestellt: Tier gerettet

27.11.2019, 16:24 Uhr | dpa

Terrarium samt Gecko zum Sperrmüll gestellt: Tier gerettet. Gecko im Sperrmüll

Ein Leopardgecko. Foto: ---/GEM/dpa (Quelle: dpa)

Ein Müllwerker hat in Mönchengladbach einem kleinen Gecko das Leben gerettet. Das Tierchen saß nach Angaben des Entsorgers GEM von Mittwoch in einem Terrarium, das als Sperrmüll an der Straße zum Abholen bereit stand. Der Mann schaute genauer hin und sah, dass sich das Tierchen in einem löchrigen Stein verkrochen hatte. "Es war in einem sehr schlechten Zustand und total unterkühlt", sagte Müllwerker Tobias Göckler, der selbst mal Geckos gehalten hat, laut einer GEM-Mitteilung. Er legte den Stein mit dem Leopardgecko in einen Karton, ein Kollege holte das Tier ab und brachte es zu einem Reptilien-Experten.

Auch wenn der Gecko die erste Nacht überstanden hat, sei sein Zustand weiter kritisch, wie es in der Mitteilung hieß. Die Reptilien-Experten hoffen, dass das Tier in drei bis vier Wochen wieder auf dem Damm ist. Retter Göckler möchte das Reptil bei sich aufnehmen, sobald es geht. Die Entsorgergesellschaft hat nach eigenen Angaben Anzeige erstattet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: