Sie sind hier: Home > Regional >

Eine Tonne Knaller aus Polen sichergestellt: Keine Papiere

Frankfurt (Oder)  

Eine Tonne Knaller aus Polen sichergestellt: Keine Papiere

29.11.2019, 14:19 Uhr | dpa

Eine Tonne Knaller aus Polen sichergestellt: Keine Papiere. Verbotenes Silvester-Feuerwerk aus Polen

Illegale Feuerwerkskörper liegen in einem Sicherheitscontainer vom Hauptzollamt. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa (Quelle: dpa)

Rund 1,1 Tonnen Pyrotechnik hat der Zoll bei der Kontrolle eines Kleintransporters auf der Autobahn 12 in Frankfurt (Oder) sichergestellt. Der Fahrer habe die unterschiedlichen Feuerwerkskörper mit einem Gewicht von 1133 Kilogramm ohne die nötige Erlaubnis transportiert, wie eine Sprecherin des Zolls am Freitag sagte. Auch für die Benutzung vieler der Feuerwerkskörper sei eine besondere Erlaubnis notwendig, die der Mann nicht vorweisen konnte. Die meiste Pyrotechnik sei in dem Transporter, der am Donnerstagabend von Polen in Fahrtrichtung Berlin unterwegs war, in Kartons verpackt gewesen. Der Fahrer muss dem Zoll zufolge mit einem Strafverfahren rechnen. Das Zollfahndungsamt ermittle.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal