Sie sind hier: Home > Regional >

Gemeinden im Kreis Segeberg: Auszeichnung beim Stadtradeln

Bad Bramstedt  

Gemeinden im Kreis Segeberg: Auszeichnung beim Stadtradeln

29.11.2019, 18:58 Uhr | dpa

Gemeinden im Kreis Segeberg: Auszeichnung beim Stadtradeln. Radler im Gegenlicht

Radler im Gegenlicht. Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Die Gemeinden Bad Bramstedt und Bebensee im Kreis Segeberg sind als aktivste Kommunen beim Stadtradeln 2019 ausgezeichnet worden. Bad Bramstedt erhielt den Preis für die meisten gefahrenen Kilometer, wie eine Sprecherin der Initiative am Freitag mitteilte. Jeder Teilnehmer sei innerhalb von drei Wochen rund 385,5 Kilometer gefahren. Die Gemeinde nahm bereits zum fünften Mal teil.

In Bebensee waren die meisten Menschen gemessen an der Einwohnerzahl aktiv. Rund 24 Prozent der Einwohner hätten sich beteiligt. Die Preisträger erhalten eine Fahrradreparaturstation. Die Prämierung fand im Rahmen der Stadtradeln-Konferenz vor rund 50 kommunalen Akteuren der Aktion statt.

In diesem Jahr wurden insgesamt von 33 492 Menschen aus 71 Kommunen 5 510 116 Kilometer gefahren. Dadurch seien knapp 782 450 Kilogramm Kohlenstoffdioxid eingespart worden. Die Metropolregion Hamburg unterstützte zum zweiten Mal die Kampagne des Klima-Bündnisses.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: