Sie sind hier: Home > Regional >

Union-Profi Schlotterbeck droht längere Pause

Gelsenkirchen  

Union-Profi Schlotterbeck droht längere Pause

30.11.2019, 10:51 Uhr | dpa

Union-Profi Schlotterbeck droht längere Pause. Nico Schlotterbeck

Nico Schlotterbeck. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Keven Schlotterbeck könnte eine längere Verletzungspause drohen. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler des Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin musste beim 1:2 (1:1) in der Partie beim FC Schalke 04 am Freitagabend bereits in der 27. Minute wegen einer Knieverletzung ausgewechselt werden. "Am Kreuzband ist nichts. Trotzdem ist unser Arzt eher ein bisschen skeptisch, was das Ganze betrifft bei ihm", sagte Unions Sport-Geschäftsführer Oliver Ruhnert, der lange Leiter der Schalker Nachwuchsabteilung war. Auch Trainer Urs Fischer wusste nach dem Spiel noch nichts Genaues. "Ich kann noch nichts sagen. Wir müssen das in den nächsten Tagen abklären."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal