Sie sind hier: Home > Regional >

Mann attackiert Frau und verletzt sie lebensgefährlich

Potsdam  

Mann attackiert Frau und verletzt sie lebensgefährlich

02.12.2019, 17:51 Uhr | dpa

Mann attackiert Frau und verletzt sie lebensgefährlich. Polizei

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/dpa (Quelle: dpa)

Ein 25-Jähriger soll in Potsdam gewaltsam in ein Haus eingebrochen und einer Bewohnerin mehrfach auf den Kopf geschlagen haben. Die Frau wurde bei dem Angriff am Sonntagmorgen lebensgefährlich verletzt, wie die Staatsanwaltschaft Potsdam und die Polizei am Montag mitteilten. Demnach ermittelt eine Mordkommission. Der mutmaßliche Angreifer sollte am Montag wegen möglicher gesundheitlicher Beeinträchtigungen einem Sozialpsychiatrischen Dienst vorgestellt werden. Sein Motiv war zunächst nicht bekannt.

Laut Staatsanwaltschaft und Polizei ging der Deutsche scheinbar gezielt auf die Frau los. Ein weiterer Bewohner konnte ihn demnach von weiteren Handlungen abhalten. Zusammen mit weiteren Zeugen hielten sie den Verdächtigen laut der Ermittler fest, bis die Polizei eintraf. Der 25-Jährige habe keinen festen Wohnsitz. Weitere Details etwa zum Alter der Frau nannten die Ermittler nicht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal