Sie sind hier: Home > Regional >

32 Gemeinden noch immer ohne Bürgermeister

Bad Ems  

32 Gemeinden noch immer ohne Bürgermeister

03.12.2019, 14:42 Uhr | dpa

Rund ein halbes Jahr nach der Kommunalwahl haben in Rheinland-Pfalz 32 Gemeinden keinen Bürgermeister. "In der Regel sind das kleine Gemeinden", sagte ein Sprecher des Landeswahlleiters in Bad Ems. Die meisten von ihnen hätten zur Kommunalwahl keinen Wahlvorschlag gehabt. In einigen hätten die gewählten Bürgermeister aber auch ihr Amt schon wieder abgegeben, aus gesundheitlichen oder aus anderen Gründen. Der SWR hatte zuvor darüber berichtet.

Wenn es keinen Wahlvorschlag gebe, wähle der Gemeinderat den Bürgermeister aus seiner Mitte. Oft habe sich aber noch kein Freiwilliger dafür gefunden. Dann schalte sich irgendwann die Kommunalaufsicht ein - in der Regel die Kreisverwaltung. Wenn dann noch immer niemand Bürgermeister werden wolle und gewählt werde, bestelle sie einen Beauftragten, der die Geschäfte übernehme. Dies sei meist der Verbandsbürgermeister oder einer seiner Mitarbeiter. Eine konkrete Frist dafür gebe es nicht. Wenn allerdings im neuen Jahr noch immer Bürgermeister fehlten, sei damit zu rechnen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal