Sie sind hier: Home > Regional >

Aus dem Verkehr gezogen: Taxifahrer unter Drogeneinfluss

Krefeld  

Aus dem Verkehr gezogen: Taxifahrer unter Drogeneinfluss

04.12.2019, 15:13 Uhr | dpa

Aus dem Verkehr gezogen: Taxifahrer unter Drogeneinfluss. Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Einen Taxifahrer unter Drogeneinfluss hat die Polizei in Krefeld in der Nacht zu Mittwoch aus dem Verkehr gezogen. Ein Fahrgast rief die Polizei, weil der Fahrer offenbar berauscht war. Er habe einen verwirrten Eindruck gemacht und sei gegen einen Bordstein gefahren, schilderte die Frau den Beamten, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Ein Drogenvortest bestätigte den Verdacht. Sein Führerschein und der Personenbeförderungsschein wurden beschlagnahmt. Zudem wurde gegen den 51-Jährigen ein Strafverfahren eingeleitet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal