Sie sind hier: Home > Regional >

Modellprojekt für fahrerlosen Bus vorerst abgesagt

Röbel/Müritz  

Modellprojekt für fahrerlosen Bus vorerst abgesagt

05.12.2019, 08:37 Uhr | dpa

Das in der Region Röbel (Mecklenburgische Seenplatte) geplante Modellvorhaben mit einem autonom fahrenden Bürgerbus findet nun doch nicht statt. Die Technik für den "Hubchain"-Bus, der derzeit in Osnabrück getestet wird, funktioniert auf dem Land nicht, sagte Udo Onnen-Weber vom Kompetenzzentrum ländliche Mobilität (Komob) am Donnerstag in Wismar. Das fahrerlose Testfahrzeug sollte im Frühjahr 2020 auf etwa vier Kilometern zwischen Ludorf und Röbel fahren und unter anderem das Zusammenspiel mit Agrarfahrzeugen testen.

Der "Hubchain" verwendet eine Sensorik, die an den Straßenrändern Gebäude "zum Abtasten" braucht, erläuterte der Wissenschaftler. Damit sei diese Technik nur innerorts in Städten und Dörfern verwendbar. Das Projekt hatte ein Bürgerbusverein an die Müritz holen wollen, der bereits Kleinbusse fahren lässt, damit Menschen angesichts eines ausgedünnten öffentlichen Nahverkehrs von Dörfern zum Arzt, zu Ämtern und Versorgungseinrichtungen im Amt Röbel kommen. Dieser Bürgerbus hat monatlich etwa 150 Mitfahrten.

"Wir versuchen nun, ein ähnliches autonomes Busprojekt mit einem anderen Anbieter zu organisieren", sagte Onnen-Weber. Dieser verwende eine andere Sensortechnik, die auch in dünn besiedelten Gebieten funktionieren soll. Hierfür gebe es noch keine genaue Zeitplanung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal