Sie sind hier: Home > Regional >

Landesregierungen ernennen Beirat für Metropolregion Stettin

Torgelow  

Landesregierungen ernennen Beirat für Metropolregion Stettin

05.12.2019, 12:00 Uhr | dpa

Die Metropolregion Stettin bekommt einen neuen Beirat mit Experten aus Kommunen, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur. Der etwa 20-köpfige Beirat soll am Freitag auf einer Konferenz in Torgelow (Vorpommern-Greifswald) ernannt werden, teilte die Staatskanzlei in Schwerin am Donnerstag mit. Die gemeinsame Geschäftsstelle Mecklenburg-Vorpommerns und Brandenburgs ist derzeit mit zwei Mitarbeitern besetzt.

Auf der ersten Konferenz der deutsch-polnischen Metropolregion Stettin soll es um Aspekte der besseren Zusammenarbeit gehen. Zudem wollen die Akteure schauen, was sie von anderen Metropolregionen lernen können. Daher sei die stellvertretende Leiterin der Geschäftsstelle der Metropolregion Hamburg, Marion Köhler, als Referentin gewonnen worden.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal