Sie sind hier: Home > Regional >

Hoffenheim droht Ausfall von Abwehrduo Vogt und Hübner

Sinsheim  

Hoffenheim droht Ausfall von Abwehrduo Vogt und Hübner

05.12.2019, 12:45 Uhr | dpa

Hoffenheim droht Ausfall von Abwehrduo Vogt und Hübner. Kevin Vogt

Hoffenheims Kevin Vogt steht nach dem Spiel auf dem Spielfeld. Foto: Uwe Anspach/dpa (Quelle: dpa)

Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim muss bei RB  Leipzig an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) womöglich auf seine beiden wichtigsten Abwehrspieler verzichten. Für den Einsatz von Kapitän Kevin Vogt und Benjamin Hübner gebe es "große Zweifel", sagte Trainer Alfred Schreuder am Donnerstag bei der Pressekonferenz. Vogt hatte zuletzt mit Wadenproblemen zu kämpfen, Hübner verpasste schon das Heimspiel gegen Düsseldorf wegen eines Infekts.

Das Duell mit Ex-Trainer Julian Nagelsmann definitiv verpassen wird Sebastian Rudy, der nach seiner fünften Gelben Karte gesperrt fehlt. Für diese zentrale Position im Mittelfeld gebe es mehrere Optionen, wie der Coach sagte. "Wir haben 18, 19 Startelfkandidaten", sagte Schreuder.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal