Sie sind hier: Home > Regional >

Spanischer Basketball-Profi Garcia verlässt Rasta Vechta

Vechta  

Spanischer Basketball-Profi Garcia verlässt Rasta Vechta

05.12.2019, 13:42 Uhr | dpa

Der spanische Basketball-Profi Sergi Garcia verlässt nach nur wenigen Monaten den Bundesligisten Rasta Vechta wieder. Der im Sommer vom spanischen Club Valencia BC ausgeliehene Guard wird nach Club-Angaben vom Donnerstag zum Euroleague-Team Saski Baskonia VG wechseln. Für die Niedersachsen kam der 22-Jährige in der Bundesliga-Saison neunmal zum Einsatz, in der Champions stand er in zwei Spielen auf dem Parkett. Für den abwanderungswilligen Garcia hatte der Club bereits Mitte November den US-Amerikaner Jordan Davis nachverpflichtet.

"Die Coaches hätten Sergi sehr gerne weiter bei uns im Club gehabt und mit ihm gearbeitet, ihn weiterentwickelt", erklärte Rasta-Geschäftsführer Stefan Niemeyer. "Leider war Sergi der Meinung, dass er nun wieder andere Wege gehen müsse."

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal