Sie sind hier: Home > Regional >

Augsburg bis zur Rückrunde ohne Framberger

Augsburg  

Augsburg bis zur Rückrunde ohne Framberger

05.12.2019, 14:32 Uhr | dpa

Augsburg bis zur Rückrunde ohne Framberger. FC Augsburg

Raphael Framberger (r) und Jeffrey Gouweleeuw kämpfen mit Herthas Lukas Klünter um den Ball. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Raphael Framberger wird dem FC Augsburg in den letzten vier Spielen der Bundesliga-Hinrunde fehlen. Der Verteidiger fällt wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel aus und soll erst in der Winterpause wieder zum Mannschaftstraining stoßen, wie Coach Martin Schmidt am Donnerstag sagte. Am Samstag (15.30 Uhr/Sky) empfängt der FCA den FSV Mainz 05, es ist ein Duell gegen einen direkten Rivalen im Abstiegskampf. Sechs Tage später beginnt eine Englische Woche mit den Partien in Hoffenheim, gegen Düsseldorf und in Leipzig innerhalb von acht Tagen. Schmidt will Framberger (24) dann nicht mehr einsetzen, "weil das Risiko zu groß ist".

Gegen die Mainzer dürfte damit Routinier Stephan Lichtsteiner auf der rechten Abwehrseite auflaufen. Der 35-Jährige ersetzte Framberger schon zuletzt in Köln (1:1), als sich dieser früh verletzt hatte.

Schmidt erwartet gegen Mainz einen "richtiger Kracher, da bin ich überzeugt". Beide Vereine sind nach einer Schwächephase in Form gekommen: Augsburg holte aus zuletzt drei Spielen sieben Punkte, die Mainzer gewannen nach dem Trainerwechsel beide Partien unter Achim Beierlorzer. "Es gilt, diese Formkurve zu brechen", sagte Schmidt.

Sowohl Augsburg (Tabellen-14./14 Punkte) als auch Mainz (12./15) könnten sich bei einem eigenen Sieg und zuvor einem Punktverlust von Hertha BSC (16./11) in Frankfurt von der Abstiegszone absetzen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal