Sie sind hier: Home > Regional >

SPD-Parteitag wählt Heil zum Vize

Unkel  

SPD-Parteitag wählt Heil zum Vize

06.12.2019, 20:23 Uhr | dpa

SPD-Parteitag wählt Heil zum Vize. Hubertus Heil

Hubertus Heil, Bundesminister für Arbeit und Soziales. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa (Quelle: dpa)

Der SPD-Parteitag in Berlin hat Arbeitsminister Hubertus Heil zu einem der neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der 47-Jährige erhielt am Freitag 70 Prozent der Stimmen. "Wir sind die große deutsche Sozialdemokratie, und so müssen wir uns auch benehmen", sagte Heil in seiner Bewerbungsrede. Für ihn bedeute dies, dass er die Entscheidung der SPD für Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans nicht nur respektiere, sondern als Signal sehr ernst nehme. Heil war zuletzt maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Koalition die für die SPD wichtige Grundrente im Grundsatz beschlossen hat.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal