Sie sind hier: Home > Regional >

Landtagspräsidentin ehrt Soldatinnen und Soldaten

Burg (bei Magdeburg)  

Landtagspräsidentin ehrt Soldatinnen und Soldaten

07.12.2019, 08:35 Uhr | dpa

Landtagspräsidentin ehrt Soldatinnen und Soldaten. Gabriele Brakebusch

Gabriele Brakebusch (r)sitzt im Landtag. Foto: Peter Gercke/dpa-Zentralbild/dpa (Quelle: dpa)

Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch dankt an diesem Samstag Soldatinnen und Soldaten, die über Weihnachten und Neujahr im Einsatz fern der Heimat sind. In der Clausewitz-Kaserne in Burg überreicht sie ihnen am Nachmittag die Anerkennungsmedaille des Landtages von Sachsen-Anhalt. Drei Familienangehörige, einer davon ist selbst Soldat, nehmen die Ehrung stellvertretend entgegen.

Die Verleihung der Medaille ist Teil der Weihnachtsfeier des Familienbetreuungszentrums Burg. Sie wird für die Angehörigen der Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz ausgerichtet. Rund 100 Familienangehörige werden laut dem Landeskommando Sachsen-Anhalt erwartet. Seit 2003 wird die Anerkennungsmedaille verliehen als Zeichen des Dankes und des Respekts von Politik und Gesellschaft für den Einsatz der Soldatinnen und Soldaten in den Krisenregionen der Welt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal