Sie sind hier: Home > Regional >

Immer mehr ausländische Schulabschlüsse anerkannt

Wiesbaden  

Immer mehr ausländische Schulabschlüsse anerkannt

07.12.2019, 08:43 Uhr | dpa

In Hessen sind von der Schulbehörde 2018 mehr als doppelt so viele ausländische Schulabschlüsse anerkannt worden als noch vier Jahre zuvor. Das geht aus einer Antwort des Kultusministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der SPD-Landtagsfraktion in Wiesbaden hervor. Die Zahlen stiegen demnach von 1577 im Jahr 2014 stetig auf 3522 im vergangenen Jahr.

Das Staatliche Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt ist hessenweit für die Anerkennung ausländischer Schulabschlüsse aller Männer und Frauen zuständig, die kein Studium anstreben. Für alle anderen Fälle sind die jeweiligen Hochschulen zuständig, wie das Ministerium erläuterte.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal