Sie sind hier: Home > Regional >

Mehrere Einbrüche in Mecklenburg-Vorpommern

Neubrandenburg  

Mehrere Einbrüche in Mecklenburg-Vorpommern

07.12.2019, 15:32 Uhr | dpa

Mehrere Einbrüche in Mecklenburg-Vorpommern. Blaulicht Polizei

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

In Mecklenburg-Vorpommern hat es in der Nacht zum Samstag mehrere Einbrüche gegeben. In Neubrandenburg haben Unbekannte einen Transporter vom Gelände einer Firma gestohlen, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen sei mit elektrischen Geräten beladen gewesen, etwa Bohrmaschinen und Akkuschraubern - der Schaden betrage etwa 17 000 Euro.

Im Landkreis Vorpommern-Greifswald gab es zwei weitere Einbrüche. In Pasewalk haben Unbekannte laut Polizei in einem Autohaus mit Werkstatt einen Panzerschrank gestohlen und in der Nähe des Geländes aufgebrochen. Den Inhalt ließen sie zurück: Es handelte sich dabei lediglich um technische Geräte. In Greifswald seien Unbekannte in ein Pfarrhaus eingebrochen und hätten einen kleinen Bargeldbetrag entwendet. Die Polizei ermittelt in allen Fällen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal