Sie sind hier: Home > Regional >

Weihnachtsbäume und Räucherkerzen in Dresden gestohlen

Dresden  

Weihnachtsbäume und Räucherkerzen in Dresden gestohlen

08.12.2019, 11:20 Uhr | dpa

Weihnachtsbäume und Räucherkerzen in Dresden gestohlen. Weihnachtsbaumverkauf

Weihnachtsbäume wurden mit farbigen Zetteln markiert. Foto: Sina Schuldt/dpa (Quelle: dpa)

Diebe sind auf ein Tannenbaum-Verkaufsgelände und in Weihnachtsmarktbuden in Dresden eingebrochen. Von der eingezäunten Fläche mit Tannen, Kiefern und Fichten im Norden der Stadt wurden nach Angaben der Polizei vom Sonntag rund 50 Weihnachtsbäume im Gesamtwert von etwa 1250 Euro gestohlen. Eine Frau war zudem in mehrere Verkaufsstände auf dem Loschwitzer Weihnachtsmarkt eingebrochen und ließ Teelichter, Räucherkerzen und Schminkutensilien mitgehen. Der Sicherheitsdienst schlug Alarm und wenig später nahmen Beamte die in einer der Buden versteckte 33-Jährige fest - sie hatte ein Messer griffbereit. Beide Straftaten ereigneten sich in der Nacht zum Freitag.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal