Sie sind hier: Home > Regional >

Versuchte Sprengung von Geldautomat: Täter ohne Beute

Bad Hersfeld  

Versuchte Sprengung von Geldautomat: Täter ohne Beute

09.12.2019, 10:39 Uhr | dpa

Versuchte Sprengung von Geldautomat: Täter ohne Beute. Geldautomat

Das Tastenfeld und der Kartenschacht eines Geldautomaten sind zu sehen. Foto: Marius Becker/dpa (Quelle: dpa)

Im osthessischen Bad Hersfeld sind unbekannte Täter beim Versuch gescheitert, einen Geldautomaten zu sprengen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hebelten sie in der Nacht zum Montag den Automaten in der Innenstadt auf und versuchten, Gas in das Innere zu leiten. "Dabei wurden sie vermutlich durch Zeugen gestört und flüchteten", sagte ein Polizeisprecher. Alarmierte Polizeistreifen kamen zu spät zum Tatort. Die Täter waren bereits geflohen. Zur Sprengung des Automaten kam es zwar nicht mehr, aber das Gerät wurde beschädigt.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal