Sie sind hier: Home > Regional >

Frau aus der Elbe gezogen: Retter erhalten Medaille

Magdeburg  

Frau aus der Elbe gezogen: Retter erhalten Medaille

10.12.2019, 06:26 Uhr | dpa

Zwei Magdeburger Schüler erhalten für ihren beherzten Einsatz eine Medaille. Die beiden Jugendlichen sahen im Juni eine in Not geratene Frau in der Elbe, wie die Staatskanzlei am Montag mitteilte. Sie zogen sie aus der Strömung und bewahrten die Frau damit den Angaben nach vor schweren Gesundheitsschäden oder sogar vor dem Ertrinken. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff will die beiden ursprünglich aus Syrien stammenden Schüler deshalb am Dienstag (17.00 Uhr) in Magdeburg mit einer Medaille auszeichnen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal