Sie sind hier: Home > Regional >

Verschwundenes Mädchen: Prozess gegen 58-Jährigen

Potsdam  

Verschwundenes Mädchen: Prozess gegen 58-Jährigen

10.12.2019, 13:03 Uhr | dpa

Verschwundenes Mädchen: Prozess gegen 58-Jährigen. Justitia-Figur auf dem Gerechtigkeitsbrunnnen auf dem Römerberg

Justitia-Figur auf dem Gerechtigkeitsbrunnnen auf dem Römerberg. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs und Entführung beginnt in der kommenden Woche (19. Dezember) der Prozess gegen einen 58-Jährigen am Landgericht Potsdam. Der Angeklagte soll im Mai ein heute siebenjähriges Mädchen aus einem Möbelhaus entführt, in seiner Wohnung festgehalten und sexuell missbraucht haben. Die Staatsanwaltschaft Potsdam hat den Mann wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern, Freiheitsberaubung und Entziehung Minderjähriger angeklagt, wie das Landgericht am Dienstag auf Nachfrage mitteilte. Das Gericht hat sieben Verhandlungstage angesetzt. Zuvor hatte der RBB über den Prozesstermin berichtet.

Die damals Sechsjährige verschwand am 25. Mai 2019 in einem Potsdamer Möbelhaus. Sie hatte es gemeinsam mit ihrem Vater und den drei Geschwistern besucht. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach dem Kind - ohne Erfolg. 22 Stunden später fand man das Mädchen weinend und verletzt auf einem Gehweg. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft konnte sich das Mädchen selbst aus der Wohnung des Mannes im Potsdamer Wohngebiet Drewitz befreien. Dort befindet sich auch das Möbelhaus.

Der 58-Jährige ist einschlägig vorbestraft, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Demnach wurde er in den 80er Jahren wegen Sexualdelikten verurteilt. Er ist seit Mai in Untersuchungshaft.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal