Sie sind hier: Home > Regional >

Zahl der Studenten in MV leicht gesunken

Schwerin  

Zahl der Studenten in MV leicht gesunken

10.12.2019, 15:02 Uhr | dpa

Zahl der Studenten in MV leicht gesunken. Studenten in einem Hörsaal

In einem Anatomie-Hörsaal verfolgen Studenten des ersten Studienjahres eine Vorlesung. Foto: Waltraud Grubitzsch/zb/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Schwerin (dpa/mv) - Die Zahl der Studenten in Mecklenburg-Vorpommern ist leicht gesunken. Im Wintersemester 2018/19 waren 38 347 Studierende an den Hochschulen eingeschrieben, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Schwerin mitteilte. Ein Jahr zuvor waren es 39 220 gewesen. Für das im Oktober begonnene Wintersemester liegen noch keine Zahlen vor. Die größten Studiengänge waren im Wintersemester 2018/19 den Angaben zufolge Medizin mit 3510, Betriebswirtschaftslehre mit 4128 und Jura mit 1252 Studierenden. Zu den kleinsten Studiengängen zählten die Archäologie (26 Studenten), Komposition (6) und Dirigieren (5).

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal