Sie sind hier: Home > Regional >

Anteil von Teilzeitstudierenden in Thüringen wächst an

Gütersloh  

Anteil von Teilzeitstudierenden in Thüringen wächst an

10.12.2019, 15:38 Uhr | dpa

In Thüringen studieren wenige Studenten in Teilzeit - ihr Anteil steigt aber seit Jahren langsam an. Im Wintersemester 2017/18 lag die Quote bei 3,6 Prozent, wie das Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) am Dienstag mitteilte. Demnach absolvierten rund 1800 der insgesamt knapp 50 000 Studierenden einen Teilzeitstudiengang. Im Wintersemester 2016/17 waren es 3,1 Prozent. Der Anteil wächst demnach seit Jahren: Im Jahr 2013 lag die Quote noch bei 2,4 Prozent. Das CHE bezieht sich auf Angaben des Statistischen Bundesamtes.

Wer in Teilzeit studiert, hat deutlich weniger Kurse und Prüfungen im Semester als Vollzeitstudenten. Das Teilzeitmodell soll erleichtern, das Studium mit anderen Verpflichtungen etwa im Beruf oder in der Familie zu vereinbaren. In Gesamtdeutschland studierten 2017/18 den Daten zufolge 7,1 Prozent der Studenten in Teilzeit.

Der geringen Nachfrage steht in Thüringen ein vergleichsweise hohes Angebot gegenüber, das offensichtlich nicht voll genutzt wird. Laut CHE kann man in dem Bundesland in diesem Jahr knapp ein Drittel aller Studiengänge in Teilzeit studieren. Das ist deutlich mehr als der bundesweite Schnitt von 13,9 Prozent. Unter den Bundesländern liegt Thüringen hier auf dem vierten Platz.

Das CHE weist darauf hin, dass viele Menschen de facto in Teilzeit studieren, obwohl sie offiziell ein Vollzeitstudium absolvieren. Viele Studierende überschreiten etwa die vorgesehene Regelstudienzeit. Eine Hürde, sich auf einen Teilzeitstudiengang zu bewerben, sei unter anderem der fehlende Anspruch auf BAföG-Förderung, kritisieren die CHE-Experten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal